Kunst in Raum 47

Geflüchtete selbst gestalteten den Kunstraum und nahmen hier oder auf dem Hof der Flüchtlingsunterkunft teil an den Kunstworkshops von Sidika Kordes. Die Künstlerin bringt sich seit 1,5 Jahren ehrenamtlich in der Unterkunft ein und genießt das Vertrauen vieler Bewohner.

Bücherei an der Matthäikirche

Das Projekt Sprachräume – Büchereien für Integration wurde als Pilotprojekt der Ev. Landeskirche in der Bücherei der Matthäikirche gestartet. Hier engagieren sich Ehreanmtliche als Lesepaten, lernen die Herkunftssprache ihrer Paten kennen und unterstützen beim Erwerb der deutschen Sprache.

Nähtreff Bad Godesberg

Unabhängig von Aufenthaltsstatus und Sprachkenntnissen können sich Geflüchtete mit ihren im Herkunftsland erworbenen Fähigkeiten einbringen. Eine wichtige und praktische Begegnung auf Augenhöhe.

Internationaler Garten Oedekoven

Im Internationalen Garten in Alfter-Oedekoven können Menschen mit Fluchtgeschichte ihre Fähigkeiten einbringen. Dazu ist kaum Sprache notwendig und die Begegnung mit den Mitgliedern des Kleingartenvereins vor Ort geschieht auf Augenhöhe.